Logo der Praxis für Klassische Homöopathie, Darmstadt

Liebe Homöopathie-Interessierte,
liebe Patientinnen und Patienten,

Nun leben wir schon zwei Jahre mit dem Corona-Virus und den Einschränkungen. Meine Praxis ist geöffnet, ich biete auch Video-Sprechstunden an. Wegen der Corona-Situation werden meine Homöopathie-Kurse immer wieder verschoben oder ich halte sie online: den ersten Kurs in diesem Jahr am 9. März in Darmstadt. Und ab 16. März soll die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Kraft treten. Ob sie durchgesetzt wird, wird derzeit diskutiert. Diese Impfpflicht gilt auch für mich, nach jetzigem Stand müssen dann auch Besucher der Praxis negativ getestet sein.
Zu den Corona-Maßnahmen
Rettungsring im Hamburger Hafen

Sicht des Virus

Derzeit läuft es gut für den Corona-Virus, der wie jedes Lebewesen überleben und sich vermehren will. Das erreicht er mit der Omikron-Variante, die ansteckender aber weniger tödlich ist als die bisherigen Varianten. Aus Sicht des Virus - und ich finde es interessant, das Ganze mal aus dieser Sicht zu sehen - also "aus Sicht des Virus ist es eine gute Sache, wenn es sich abschwächt", sagt Christian Münz, Virologe der Universität Zürich. "Denn so kann es sich am effizientesten ausbreiten."
Zum Artikel
Ich möchte dazu einladen, die Perspektive zu wechseln, den Blick zu öffnen, und das Virus nicht als Feind anzusehen. Vielmehr können wir uns überlegen, was wir von der Pandemie lernen, wie wir - jeder Einzelne und als Menschheit - uns weiterentwickeln können.
Gedanken zum Corona-Virus
Kräne im Hamburger Hafen

Streit um Homöopathie

Seit mehr als zehn Jahren wird die Homöopathie in den Medien und von Politikern angegriffen. Auch innerhalb der Ärzteschaft gibt es Angriffe, Ende 2021 hat nun auch die bayerische Landesärztekammer die Zusatzbezeichnung Homöopathie gestrichen. Dessen ungeachtet wünschen viele Patienten homöopathische Behandlungen.
Zur Homöopathie-Kritik
Blühende Sukkulente


Dazu passt Hahnemanns Ausspruch von 1825:
"Wenn also der angebliche Wahrheitssucher die Wahrheit nicht
da suchen will, wo sie zu finden ist, nämlich in der Erfahrung, so mag er sie ungefunden lassen; auf der Rechentafel kann er sie nicht finden."
Samuel Hahnemann: Belehrungen für den Wahrheitssucher.

Homöopathie-Kurse

Erste Hilfe mit homöopathischen Mitteln am 9. März (Mittwoch), 18 bis 20 Uhr, Familienzentrum, Darmstadt. Online.
Homöopathie bei Magen-Darm-Beschwerden am 30. März und 6. April, donnerstags, 16 bis 17.30 Uhr, Akademie 55 plus, Darmstadt. 2G-Regel.
Wie die Profis - Homöopathie bei Sportverletzungen, Hexenschuss, Schmerzen am 28. April und 5. Mai (donnerstags), 16 bis 17.30 Uhr bei der Akademie 55 plus. 2G.
Schlafprobleme homöopathisch behandeln: öffentlicher Montagsvortrag der Akademie 55 plus, 2. Mai, 16.30 Uhr, Wohnpark Kranichstein, Darmstadt. 2G. Anmeldung ist nicht erforderlich.
Zu den Homöopathie-Kursen
Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Meinung zu diesem Newsletter schreiben und ihn an Freunde weiterleiten. Wer sich neu für den Newsletter anmelden möchte, kann den Anmeldeknopf auf meiner Homepage nutzen. 
Zur Homepage
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Praxis für Klassische Homöopathie
Claudia Buchenauer
Inselstraße 19
64287 Darmstadt
Deutschland

06151 9507187
info@praxis-buchenauer.de
www.praxis-buchenauer.de
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.